Nachaltiger Diesel -
für Boote und Yachten

Wer möchte schon lange Aufsätze lesen. Deshalb findest du in unserem FAQ die häufigsten Fragen zum Thema des nachhaltigen Schiffsdiesels. Interessiert dich eine Frage, dann klick einfach drauf - die Antwort erscheint sofort.

Häufige Fragen

HVO ist die Abkürzung für Hydrotreated Vegetable Oils, auf deutsch heißt es dann hydrierte Pflanzenöle. Die Pflanzenöle werden in Ihren Eigenschaften an fossiele Brennstoffe angepasst. Im Fall von Oecopower D an die von Diesel.

Dies geschieht durch eine katalytische Reaktion mit Wasserstoff.

Oecopower D besteht aus Restsoffen, Abfallfetten und Pflanzenölen aus zertifiziertem Anbau. Er ist zu 100% erneuerbar.

Die deutliche Emissionsreduzierung und der einfache Einsatz ohne jegliche Umrüstung am Motor sind nur zwei der vielen positiven Eigenschaften des Premiumkraftstoffes.

Wir sprechen immer darüber das Oecopower D eine Dieselpest verhindern kann. Aber was ist eigentlich eine Dieselpest?

Die sogenannte Dieselpest entsteht dann, wenn sich Mikroorganismen (Bakterien, Hefen, Schimmelpilze) im Diesel vermehren und einen Bioschlamm bilden. Dieser kann dann Filter etc. verstopfen und so einen Durchfluss des Kraftstoffs verhindern.

Ganz einfach! Mit Oecopower D. Aber warum?

Normaler Diesel besteht zum Teil aus Erdöldiesel und zum Teil Biodiesel. Dies bietet den Mirkoorganismen Futter um sich zu vermehren. Oecopower D hingegen ist ein syntethisch gewonnener Kraftstoff und bietet den Mirkorganismen kein Futter. Somit ist er für die Mirkorganismen nicht bewohnbar.

Ja dies stellt kein Problem dar. Du kannst dein Boot / deine Yacht also im laufenden Betrieb auf Oecopower D umstellen. Es dauert dann aber ein Stück bis sich nur noch Oecopower D im System befindet und du die vollen Vorteile nutzen kannst.

Ja. Und zwar positiv. Aufgrund der hohen Cetanzahl verbrennt Oecopower D sauberer und verleiht dem Motor zugleich mehr Leistung.

Der ideale Kraftstoff für Yachtmotoren, Mensch und Umwelt.

Das Argument der Schadstoffreduzierung für Mensch und Natur spielt für uns eine wichtige Rolle. In Verbindung mit der Motorsauberkeit, der Alterungsstabilität und dem hervorragenden Kaltstartverhalten, auch nach längeren Nutzungspausen des Motors, verfügt Oecopower D über ideale Eigenschaften. Zudem ist der Spezial-Dieselkraftstoff als "nicht umweltgefährlich" eingestuft. Dadurch sind keine so umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen bei der Lagerung zu berücksichtigen, wie bei herkömmlichem Diesel.

Hier alle Vorteile unseres Diesels für Botte und Yachten auf einen Blick:

  • keine Probleme bei saisonaler Nutzung und längerer Einlagerung deines Bootes
  • 90 % weniger Treibhausgase
  • saubere Verbrennung mit hoher Cetanzahl – weniger Ruß und mehr Leistung
  • keine Dieselpest mehr
  • Einstufung als "nicht umweltgefährlich" - einfachere Lagerung

Oecopower D

Schau dir hier den Vergleich von Oecopower zu herkömmlichen Diesel an:

Tabelle
PowerD